Familienzulagen

Zuständiges Amt: Gemeindezweigstelle SVA

Anspruchsberechtigte Kinder:

  • Eigene Kinder, zu denen ein Kindsverhältnis im Sinne des Zivilgesetzbuches besteht
    (leibliche Kinder und Adoptivkinder)
  • Stiefkinder (im eigenen Haushalt lebend)
  • Pflegekinder (unentgeltlich dauernd im eigenen Haushalt lebend)
  • Geschwister und Enkelkinder der bezugsberechtigten Person, wenn diese für deren Unterhalt in überwiegendem Mass aufkommt.

Arten und Höhe der Zulagen:

  • Die Kinderzulage beträgt CHF 200 pro Monat für Kinder bis 16 Jahre
  • Die Ausbildungszulage beträgt CHF 250 pro Monat für Kinder von 16 bis 25 Jahre bzw. bis zum Abschluss der Ausbildung

Mit Inkrafttreten des Bundesgesetzes der Familienzulagen ab 01.01.2009 werden neu auch Familienzulagen an Nichterwerbstätige und an Personen mit tiefem Einkommen ausgerichtet.
Per 01.01.2013 werden auch Selbständigerwerbende dem Bundesgesetz über die Familienzulagen unterstellt und müssen sich einer Familienausgleichskasse anschliessen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die entsprechenden Formulare können unter Online-Schalter ausgefüllt und ausgedruckt werden.