Fernwärme

Seit 1991 kann in Muri ökologisch sinnvolle Fernwärme bezogen werden. Heute bestehen über 300 Hausanschlüsse. Ein Teil der Energie wird von der Wärmerückgewinnung aus dem Abwasser der ARA bezogen. Ein weiterer Teil der Energie wird mit Erdsonden- und Luft/Wasser Wärmepumpen erzeugt. Für die Spitzendeckung werden Oelkessel eingesetzt. Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gerne die EFA Energie Freiamt AG.